Sie können sich bereits in der Schwangerschaft kompetent von uns begleiten lassen! Wir beraten sie gern zu allen Fragen im Zusammenhang mit der Schwangerschaft, bieten Schwangerenvorsorgeuntersuchungen und die empfohlenen Laboruntersuchen an. Wir stellen Ihnen einen Mutterpass aus und tragen dort Ihre persönliche Anamnese sowie alle Ergebnisse der Vorsorgeuntersuchungen ein.

Vorsorge

Genauso wir wir selbständig Geburten begleiten, sind wir dazu autorisiert, selbständig Schwangerenvorsorge durchzuführen.

Dazu gehört:

  • das persönliche Gespräch – wir erkundigen uns über Ihre Lebensgewohnheiten und Ihre Arbeitssituation, beraten sie zu Ernährung, Bewegung und Entspannung. Wir geben Ihnen Hinweise worauf im Besonderen zu achten ist, und was sie für sich und Ihr Kind tun können
  • Bestimmung des aktuellen Schwangerschaftsalters und Errechnung des voraussichtlichen Geburtstermins
  • Feststellung der Kindslage und des kindlichen Wachstums durch äußere Abtastung und Messungen des Bauches
  • Hören der kindlichen Herztöne mit dem Hörrohr, oder mit dem Ultraschallgerät über die Bauchdecke
  • Blutdruckmessung
  • Blutentnahmen für alle erforderlichen serologischen Untersuchungen (wir arbeiten mit einem Vertragslabor zusammen)
  • vaginale Untersuchungen, wenn erforderlich
  • Abstrichnahmen, wenn erforderlich
  • Urinuntersuchungen
  • frühzeitiges Erkennen von Schwangerschaftsbeschwerden und deren Behandlung
  • frühzeitiges Erkennen von Abweichungen vom normalen Schwangerschaftsverlauf und gegebenenfalls Überweisung an den/ die GynäkologIn
  • wir arbeiten orientiert nach den Mutterschaftsrichtlinien des Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe(DGGG)

Bildgebenden Ultraschall und Pränataldiagnostik führen wir nicht durch.
Zu Fragen hinsichtlich der Pränataldiagnostik informieren wir sie gerne. So sind sie in der Lage, zu entscheiden, was in Ihrem speziellen Fall für Sie und Ihr Kind sinnvoll ist. Gerne informieren wir Sie, wo Sie die eventuell von Ihnen gewünschten Untersuchungen durchführen lassen können.
Die Vorsorgeuntersuchungen führen wir bei Ihnen Zuhause oder in der Hebammenpraxis durch. Das hat den Vorteil, dass lange Wartezeiten entfallen und sie ggf.keine Wege haben.  Auch Geschwisterkinder lernen die Hebamme frühzeitig kennen, und werden so ein Stück mehr auf das neue Baby mitvorbereitet.
Unser Wunsch ist es, dass Sie Ihre Schwangerschaft genießen können, und es eine Zeit froher Hoffnung ist. Wir nehmen uns Zeit für sie und freuen uns mit Ihnen auf Ihr Baby!

Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Bei Beschwerden in der Schwangerschaft helfen wir Ihnen gerne. Dabei hören wir Ihnen zu und versuchen mit Ihnen gemeinsam Lösungen zu finden die Beschwerden zu lindern oder zu beheben..

Dazu verwenden wir z.B. Ernährungsberatung, thermische Anwendungen, Massagen, gymnastische Übungen, Akupunktur und homöopathischen oder naturheilkundlichen  Anwendungen.

Diese sanften Heilmethoden belasten ihr Kind nicht.

Solche Beschwerden können z.B..:

  • Übelkeit
  • Sodbrennen
  • Ischiassschmerzen
  • Wassereinlagerungen
  • Vorzeitige Wehentätigkeit
  • Krampfadern
  • Und vieles weitere

Auch wenn sie Ängste oder Sorgen in der Schwangerschaft haben, können Sie diese gern mit uns besprechen.
Sollten wir Störungen der Schwangerschaft feststellen, die medizinischer Behandlung bedürfen, überweisen wir sie zu einem Facharzt/-ärztin, die sie zusätzlich betreuen wird.

Beratung

Hebammen beraten Frauen zu allen Themen rund ums Kinderkriegen, dies umfasst Themen wie z.B.:

  • Fruchtbarkeit
  • Empfängnis
  • Fehlgeburten
  • Gesundheitsvorsorge
  • Was ist wichtig in der Schwangerschaft?
  • Wo möchte ich mein Kind bekommen?
  • Was ist nach der Geburt wichtig für mich und meine Kind?
  • Stillen/ Ernährung des Kindes
  • Kursangebote
  • Angebote von Beratungsstellen
  • Verhütung

Meistens finden diese Beratungen telefonisch statt